Streetfoodmarket Khao Lak
Cati auf Reisen

5 Restaurant Empfehlungen für Khao Lak // Thailand

Februar 16, 2018

Eine der wichtigsten Beschäftigung im Urlaub ist ja das Essen und deswegen sollte man gut wählen, was man so in sich rein futtert. Khao Lak hat auf jeden Fall eine große Auswahl an Restaurants aus denen man wählen kann. Leider habe ich es in zwei Wochen bei weitem nicht geschafft alle auszuprobieren, aber ein paar habe ich getestet und für gut befunden.

Meine persönlichen Khao Lak Restaurant Empfehlungen


1. Na Suang

Hier gibt es super leckeres Thai- und Seefood. Außerdem finde ich, dass es hier den besten Papaya und Laab Gai Salat gibt. Bestellt euch euer Essen immer Medium oder European Spicy…glaubt mir, dass ist immer noch scharf genug. (Hier gehts zum Restaurant)

2. White Sands

Wenn es euch zum White Sand Beach treibt, schaut auf jeden Fall im White Sands vorbei. Hier könnt ihr direkt am Strand essen. Macht das am besten Abends, denn Tagsüber liegen doch einige Touristen vor dem Restaurant am Strand. Abends ist es einfach netter, dann ist auch alles schön beleuchtet. (Hier geht es zum Restaurant)

Décembre au soleil 🙏🏻 #thailand #whitesandbeach #khaolak

A post shared by Juliette (@jjmsf) on


Weitere Blogpost zu Khao Lak

Khao Lak in Bildern (Teil 1)
Khao Lak in Bildern (Teil 2)
Unser Ausflug ins JW Marriott Khao Lak Hotel & Resort


3. Krua Thai

Auch am Strand und sehr lecker ist es im Krua Thai. Schaut euch den Sonnenuntergang an, trinkt ein Bier oder eine Kokosnuss und probiert euch einmal durch die Karte. Auch hier ist der Papaya Salat ziemlich gut. (Hier gehts zum Restaurant)

4. Rabeang Restaurant

Ebenfalls sehr gute regionale Küche gibt es im Rabeang Restaurant. Ich habe dort sehr gerne Curry gegessen zusammen mit dem gebratenen Reis in der Ananas. Aber auch die Cashew Prawns sind ziemlich gut. (Hier gehts zum Restaurant)

A post shared by Faii. (@faiict) on

5. Bang Niang Market

Was ihr auf jeden Fall gemacht haben sollten, ist einmal den Bang Nina Market zu besuchen. Hier gibt es nicht nur eine Menge Krimskrams, Souvenirs und Klamotten, sondern auch Essen ohne Ende. Es gibt unendlich viele Stände mit ganz unterschiedlichen Sachen, ob nun frische Säfte, Seafood oder Schweine Spieße. Hier findet garantiert jeder etwas. Wir haben dort sogar frittierte Insekten probiert… und wir leben noch. 😉 (Hier geht es zum Markt)

Lekker rondneuzen op Thaise marktjes, ik hou d’r van 😄#thaimarket

A post shared by Marinke Scholten (@marink11s) on

So, dass wars. Ich hoffe, euch gefallen die Tipps und es schmeckt.

XoXo,

Cati

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply