Ein schönes Lächeln, braucht schöne Zähne - Philips Sonicare Protective Clean
Kooperationen

Ein schönes Lächeln braucht schöne Zähne – Philips Sonicare Protective Clean //Anzeige

September 17, 2018

*Anzeige* Vor ungefähr drei Jahren bin ich von einer normalen Zahnbürste auf eine Philips Sonicare umgestiegen. Damals machte gerade Silvi Meiss im Fernsehen Werbung dafür. Und ich meine, hat die Frau schöne Zähne? Oder hat die Frau schöne Zähne? Ich kaufte mir also mit knapp 30 Jahren meine erste elektrische Zahnbürste. Bereits nach den ersten Tage habe ich mich gefragt, wie ich mir nur so lange ohne elektrische Zahnbürste ausgekommen bin. 

Sonicare Protective Clean

Die Sonicare Protective Clean

Letztens war der Akku meiner Zahnbürste leer, weil ich sie schon eine ganze Weile nicht mehr auf die Ladestation gesteckt hatte. Die Laune war direkt am frühen Morgen im Keller als ich auf eine normale Zahnbürste umsteigen musste. Ich hab mich einfach so an dieses Zahnputzgefühl mit meiner elektrischen Zahnbürste gewöhnt und möchte nicht auf darauf verzichten.

Als sich die Kooperation mit Philipps ergeben hat und mir angeboten wurde die Sonicare Protective Clean testen zu dürfen, war ich also sofort dabei.

Warum ich nie mehr auf meine Philips Sonicare verzichten würde

Warum ich nie mehr auf meine Philips Sonicare verzichten würde

Warum ich nie mehr auf meine Philips Sonicare verzichten würde

1. Gründlichkeit

Ich habe das Gefühl mit einer elektrischen Zahnbürste in jede Ecke zu kommen und durch die pulsierenden Bewegungen viel gründlicher zu putzen. Auch die Höhe des Drucks beim Putzen ist super angenehm und effektiv. Die patentierte Schalltechnologie reinigt auch alle schwer zu erreichenden Zahnzwischenräume.

2. Plaque hat weniger Chance

Meine elektrische Sonicare mit ihrem InterCare-Bürstenkopf entfernt Plaque 7 Mal gründlicher als eine Handzahnbürste. Das ist einfach unschlagbar.

Plaque hat weniger Chance

Plaque hat weniger Chance – Philips Sonicare

3. Einfachheit

Ich kann mir einfach super easy und gründlich die Zähne putzen. Es ist nicht nötig, dass ich kreisende Bewegungen ausübe. Ich muss einfach nur meine Zahnbürste an meinen Zähnen vorbei führen und kann die Philips Sonicare Technology wirken lassen.

4. Timing

Der 2-Minuten-Timer der elektrischen Philips Sonicare Protective Clean hilft mir dabei die von Zahnärzten empfohlene Putzdauer einzuhalten. Außerdem merkt sich die Zahnbürste wie viele Putzeinheiten es schon gab und erinnert mich, durch eine kleine Lampe, daran den Bürstenkopf zu wechseln.

Easy Start Programm - Philips Sonicare

Easy Start Programm – Philips Sonicare

5. Easy Start Programm

Jede Zahnbürste ist anders, selbst die Handzahnbürsten und man muss sich an Härte und Druck erst einmal gewöhnen. Die Sonicare Protective Clean erhöht schonend die Putzintensität während der ersten 14 Anwendungen.

No Comments

    Leave a Reply