8 Erlebnisse in unserem Khao Lak Urlaub // Thailand

Strandschaukeln am White Sand Beach

Khao Lak ist definitiv eine Reise wert, wenn man einen Mix aus Abenteuer, guten Essen und Entspannung haben möchte. Wir haben unsere 2 Wochen sehr genossen. Die schönsten 8 Erlebnisse möchte ich euch gerne hier vorstellen.

1. Ton Chong Fah Wasserfall in Khao Lak

Der Ton Chong Fah Wasserfall ist einer der schönsten Wasserfälle, die ich bisher sehen durfte. Wir sind mit dem Roller bis zum Eingang des geschützten Parks gefahren und ihn dort abgestellt. Der Eintritt kostet ca. 2,50 pro Person.

Ich war ziemlich froh, dass ich noch ein paar feste Schuhe mit hatte, denn es geht viel bergauf. Der Wasserfall hat insgesamt 5 Ebenen und um die zu erreichen, muss man viel krakzeln. Aber schon die ersten beiden Ebenen sind sehr schön und bieten sich super zum Baden an. Die erreicht man wesentlich einfacher als die höher gelegenen. Im Wasser gibt es viele von diesen kleinen Fischen, die einen an den Füßen und Beinen die Hautschuppen abknabbern. Also nicht erschrecken, wenn es plötzlich irgend wo kitzelt oder zwickt.

Baden im Ton Chong Fah Wasserfall
Baden im Ton Chong Fah Wasserfall
Ton Chong Fah Wasserfall
1. Ebene vom Ton Chong Fah Wasserfall
Ton Chong Fah Wasserfall Khao Lak
4. Ebene Ton Chong Fah Wasserfall

2. Similan Island Thailand

Unser zweiter Ausflug ging nach Similan Island. Touren dafür kann man so gut wie überall buchen. Wir haben unsere direkt im Hotel The Sarojin gebucht, das war um einiges teurer. Aber wir hatten eine tolle kleine Yacht mit wenig Leuten, einen wunderbaren Lunch und den ganzen Tag Open Bar. Das hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Schnorchel Ausflug Khao Lak
Einer der Schnorchel Spots bei Similan Island

Wir waren insgesamt an drei Schnorchelspots und auch direkt auf der Insel. Ich muss sagen, die Insel an sich ist zwar sehr schön, aber viel zu überfüllt. Der ganze Strand war voll mit asiatischen Touristen. Ich war froh als wir wieder weg waren, es war mir einfach zu voll. Die anderen Boote, die dort ankamen, hatten teilweise bis zu 70 Personen an Board. Da war ich sehr happy mit unserer Wahl. Wir waren nämlich nur 10.

Die Tour an sich, die Fahrt, das Essen, die Crew war aber definitiv ein Highlight. Den Tag haben wir sehr genossen.

Wanderung Similan Island
Wir krazeln zum Aussichtspunkt auf Similan Island
Similan Island
Ausblick von oben auf Similan Island
Touristen auf Similan Island
Der Strand ist einfach voll mit Menschen gewesen
Unser Lunch beim Tagesausflug
Unser Lunch beim Tagesausflug
Unser Lunch beim Tagesausflug
…es war einfach sehr lecker

3. Roller fahren in Khao Lak

Ein Highlight im Urlaub war das Rollerfahren. Es ist einfach die perfekte Möglichkeit in Khao Lak, um die Gegend zu erkunden. Man ist unabhängig von irgendwelchen Fahrern und entdeckt Ecken, die man sonst nicht sehen würde. Es ist aber auf jeden Fall Vorsicht geboten, denn der Verkehr ist teilweise wirklich verrückt.

Rollerfahren in Thailand Khao Lak

4. Spazieren am White Sand Beach

Toll ist der Strand am White Sand Beach. Der ist ziemlich lang und an den meisten Stellen auch schön einsam. Perfekt, wenn man mal seine Ruhe haben möchte. Der Sand ist weich und das Wasser sehr klar. Einfach wunderbar.

Spazieren am White Sand Beach
Spazieren am White Sand Beach
White Sand Beach Khao Lak
Überall hängt dieser Schmuck an den Bäumen
Strandschaukeln am White Sand Beach
Strandschaukeln am White Sand Beach
Strandspaziergang White Sand Beach
Natur in Khao Lak

5. Insekten Essen in Khao Lak

Tja was soll ich sagen… Es war Martins Wunsch und er hat mich überreden können mitzumachen. Wir haben Insekten gegessen. wir sind zum Bang Niang Market und haben uns für 2 Euro eine kleine Auswahl frittierter Insekten bestellt. Ich muss zugeben, dass ich mich im Vorhinein schon sehr davor geekelt hatte. Aber man sagt ja, man bereut hinterher die Dinge, die man nicht tut.

Insekten essen in Khao Lak
…erstmal die Auslage begutachten…
Insekten essen auf dem Street Food Market
Von Grashüpfern über Mehlwürmer bis hin frittierten Fröschen war alles dabei… auf die haben wir aber verzichtet…
Street Food Market Khao Lak
… langsames herantasten…
… ok.. los gehts…

Fazit: Alles halb so schlimm. Im Prinzip schmeckt die kleinen Krabbler einfach nur frittiert und salzig. Aber es wird bei diesem einen Mal bleiben.

6. Schnorcheln im Kristall klaren Wasser

Khao Lak lohnt sich auf jeden Fall zum Schnorcheln. Das Wasser ist wunderbar und es gibt viele bunte Fische und auch Schildkröten die man unter Wasser bewundern kann.

Schnorchel Spot in Thailand
Karibisches Wasser zum Schnorcheln

7. Sonnenuntergang am Strand

Den aller aller schönsten Sonnenuntergang hatten wir am Strand vom Marriott Hotel.  Die Farben sind einfach wunderschön. Hier kann man sich super mit einem Drink an die Beach Bar setzen oder sich einfach direkt im Sand niederlassen und das Farbenspiel bewundern.

Sonnenuntergang in Khao Lak
Sonnenuntergang in Khao Lak
Sonnenuntergang in Khao Lak

8. Streetfood auf dem Bing Niang Market

Richtig gutes thailändisches Streetfood bekommt man auf dem Bing Niang Market. Wir haben einfach wild drauf los bestellt, um möglichst viel zu probieren. Ich liebe es einfach auf dem Markt zu sitzen, neues Dinge auszuprobieren und hier dem Treiben zuzuschauen.

Hier hatten wir auch die Insekten gegessen, aber der Markt hat natürlich noch sehr viel mehr zu bieten. Neben Essen kann man hier übrigens auch allerhand Klamotten und Souvenirs shoppen.

Seefood auf dem Bing Niang Market
Wir haben sehr gute Prawns gegessen…
Streetfood Market Khao Lak
… aber es gibt auch vieles mehr…
Bing Niang Market Khao Lak
Auch Abends ein besuch Wert
Bing Niang Market Khao Lak
Es gibt nicht nur Essen sondern auch kleine Bars

Mehr Thailand Tipps und Impressionen findet ihr hier:

Mein Urlaub in Thailand – Khao Lak in Bildern (Teil1)

Thailand Impressionen – Khao Lak in Bildern ( Teil 2)

Unser Ausflug ins JW Marriott Khao Lak Resort & Spa

5 Restaurant Empfehlungen für Khao Lak // Thailand

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Formular speichert Ihren Namen, Ihre Email Adresse sowie den Inhalt, damit wir die Kommentare auf unsere Seite auswerten können. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite der Datenschutzbestimmungen.

1 Kommentar

  1. 26. Februar 2019 / 3:52 pm

    Mit dem Sarojin habt ihr euch ein schönes Hotel rausgesucht. Leider hilft die kleine Gruppe auf dem Speedboot nach Similan nicht vie,l wenn auf den Inseln tausende Chinesen den Strand bevölkern. Trotzdem habt Ihr wunderschöne Fotos von den Similan Inseln machen können.
    Surin Inseln, sind nicht so bekannt wie die Similan Islands, dafür nicht so voll und die Unterwasserwelt ist schöner und eher fürs schnorcheln geeignet, da die Riffe flacher liegen.
    Khao Lak umgeben von Naturwundern. Es lohnt sich so viel wie möglich zu sehen.