Vienna, you are beautiful

Vienna, you are beautiful

Eine Städtetrip Empfehlung

Man muss nicht weit reisen, um eine unfassbar schöne Stadt zu besuchen. In nur knapp einer Stunde mit dem Flugzeug von Berlin bist du… schwups schon in Wien.

Für mich war es der 4. Besuch in dieser wundervollen Stadt. Auch diesmal hatten wir aller schönsten Sonnenschein und das Beste, was man bei diesem Wetter machen kann, ist die Stadt mit dem Fahrrad zu erkundigen. Wien hat Unmengen von Fahrradwegen, so dass man sicher durch die Stadt kommt und Räder kann man sich eigentlich überall leihen. Oft verleihen die Hotels Räder, wir haben unsere an Fahrradstationen von Citybike geliehen. Die Stationen sind über die gesamte Stadt verteilt, die Anmeldung kostet 1 Euro und die erste Stunde ist immer kostenlos. Der einzige Haken: Die Räder wiegen so ungefähr 2 Millionen Tonnen. Dennoch eine absolute Empfehlung, um die Stadt zu erkunden.

Wiener Café Haus
Wiener Café Haus

Auch wenn Wien vieles für Sightseeing Touren zu bieten hat, finde ich schon alleine das Stadtbild und die ganzen Altbauten so wunderschön, dass man dafür einen Tag einplanen sollte, um einfach mal durch die Stadt zu laufen oder mit dem Fahrrad zu cruisen.

Das Hotel

Dieses Mal haben wir uns eher ein hippes als ein klassisches Hotel ausgesucht. Das Hotel Daniel in der Nähe vom Hauptbahnhof.

Das Hotel ist sehr urban und stylisch. Also wir ankamen, haben wir uns sofort in das Hotel Restaurant gesetzt, Aperol Spritz getrunken und Burger gesessen. Getränke und Essen sind auch absolut Empfehlenswert.

Hotel Daniel - Restaurant
Hotel Daniel – Restaurant

Beim nächsten mal würde ich als Unterkunft aber doch ein anderes Hotel wählen, da es im Zimmer doch einfach sehr laut war. Eine mehrspurige Straße war gleich vor der Tür. Das Bett wäre ein bisschen größer auch echt schön gewesen. Aber was mich am meisten gestresst hat, war das Frühstück am Wochenende. Denn da kommen auch nicht Hotel Gäste und die Auslagen sind absolut nicht für so viele Esser ausgelegt. Langes Anstehen beim Café, dem Aufschnitt und den Eiern war leider kein schöner Start in den Tag.
Aber wie gesagt, ansonsten ist das Hotel sehr stylisch, das Personal nett und das Essen lecker.

Hotel Daniel Wien
Hotel Daniel Wien

Sightseeing

Wien ist gleich mit mehreren Schlössern gesegnet. Wir Schloss Schönbrunn und Schloss Belvedere angeschaut. Das gehört ja auch irgendwie zum Pflichtprogramm. Am schönsten fand ich Schloss Belvedere, es war auch weniger Überlaufen und irgendwie entspannter.

Schloss Beverde - Wien

Schloss Belvedere - Wien
Schloss Belvedere – Wien

Wien von oben kann man ganz toll vom Wiener Prater aus beobachten. Wer auf Achterbahnfahrten steht und gerne Zuckerwatte isst, sollte sowie so unbedingt dort hin.

Ansonsten muss man sich natürlich den Stephans Dom mal angeschaut haben und einen Spaziergang rund um die Gegend vom Museumsquartier, der Hofburg und den Volksgarten.

Soul Food

Absolute Essens Empfehlung ist das Restaurant Miznon. Ein richtig originales israelisches Restaurant mit sau leckerem Essen.

Restaurant Miznon - Wien
Restaurant Miznon – Wien

Zugebener Maßen, das ist jetzt vielleicht nichts für eine klassische Date Night, kleinem Kleidchen und sexy Pumps. Es ist mehr etwas zum Zusammenkommen, gesellig etwas essen und einen unterhaltsamen Abend zu haben oder für einen kleinen Abstecher beim Shoppen oder Sight Seeing. Ich kann euch absolut den ganzen Brokkoli mit einer Süßkartoffel aus dem Ofen empfehlen und das Steak mit Ei im Brot. Verdammt lecker.

Brokkoli auf israelisch
Brokkoli auf israelisch

Ausflugs Empfehlung

Freitag Nachmittag sind wir zuerst zum Kahlenberg gefahren. Dort gibt es einen Aussichtspunkt, von dem ihr einen ganz wunderbaren Blick über die gesamte Stadt Wien habt und einen Café oder Wein trinken könnt. Kleiner Tipp: Packt euch in eine Jacke ein, denn dort oben ist es noch windiger als in der Stadt.

Kahlenberg bei Wien
Kahlenberg bei Wien

Nachdem ihr die Aussicht genossen habt, könnt ihr einen Ausflug in die Heurigen machen und bei Sonnenschein zwischen den Weinreben sitzen, deftiges Essen genießen und Heurigen trinken. Wir waren im Heurigen Wolf und hatten einen fantastischen Abend dort.

Heurigen Wien
Heurigen Wien

Wenn ihr die Zeit habt, fahrt unbedingt dort raus und lasst die Landschaft auf euch wirken, inhaliert die frische Luft und gönnt euch kulinarisch mal so richtig. Denn so etwas bekommt man deutschen Großstädten nicht geboten.

Heurigen Wien
Heurigen Wien

Shoppen in Wien

So…jetzt noch ein elementarer Städtetrip Tip. Shoppen kann man an besten in der Mariahilferstr. oder in der Altstadt rund um den Stephansdom, besonders die Kärtnerst. ist empfehlenswert, wenn man ein bisschen Geld unter die Menschen bringen möchte.

Wien ist auf jeden Fall eine Reise Wert und nicht weit weg. Außerdem haben Wiener wirklich witzige Wörter, wie Sackerl für Tüte oder Gastwirtschaft für Restaurant und freundlich sind sie auch. Also Kofferpacken und los gehts. 🙂

Städtetrip nach Wien

Xo Xo,

cati

  • Comments

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP