Not Another Diet

Food - Fitness - Lifestyle
Rote Bete Risotto
Alle Rezepte Featured Rezepte Salat

Rote Bete Risotto mit Ziegenkäse

Ich gebe zu Rote Bete Risotto ist streng genommen nicht Paleo. Aber hey…Rote Bete Risotto ist zum einen verdammt lecker und zum anderen ist Risotto eine Reissorte und damit ein natürlicher, wenig verarbeiteter Kohlenhydatlieferant. Außerdem zählt Reis in weiten Teilen Asiens schon seit Jahrhunderten zu den Grundnahrungsmitteln. Gerade Leute, die viel Sport treiben oder körperlich aktiv sind, brauchen viel Kohlenhydrate als Energiequelle. Ich persönlich, esse neben Kartoffeln, auch Reis, weil ich gemerkt habe, dass ich im Alltag einfach Kohlenhydrate in dieser Form brauche, um mich nicht schlapp zu fühlen. Auf industriellhergestellte Produkte, wie Nudeln oder Weißbrot, versuche ich aber weitestgehend im Alltag zu meiden.

Rote Bete Risotto

Zutaten für 4 Personen

500 gr. Rote Bete
400 gr. Risotto reis
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
100 gr. Parmesan
2x Ziegenkäse Rollen
zwei -drei Zweige: Rosmarin, Minze, Salbei und Rosmarin
3 EL Walnüsse
150 gr. Rucola
Salz & Pfeffer
Honig
Butter
ca. 1 L Wasser

Zubereitung Rote Bete Risotto mit Ziegenkäse

Vorbereitung ist alles. Also als erstes die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Danach den Parmesan reiben und zur Seite stellen. Im Anschluss gleich die Reibe nutzen, um die Hälfte der Rote Bete damit zu verarbeiten. Ebenfalls erst einmal zur Seite stellen. Die zweite Hälfte der Rote Bete in Würfel hacken und den Rucola waschen.

Die Zwiebeln und den Knoblauch kannst du jetzt schon mal in einer tiefen Pfanne glasig anschwitzen. Jetzt den Risottoreis hinzufügen und 2-3 Minuten ebenfalls anbraten. Ggf. noch einmal Butter hinzugeben. Ist das geschehen, den Risottoreis mit einem großen Schuss Wasser ablöschen. Dann das restliche Wasser hinzugeben und den Reis darin köcheln lassen. Immer wieder umrühren.

In dieser Zeit kannst du schon mal anfangen den Ziegenkäse zuzubereiten. Dafür den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Kräuter, sowie die Nüsse klein hacken, den Ziegenkäse in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Ziegenkäse auf ein Backblech, welches mit Backpapier ausgelegt ist, verteilen. Auf jede Scheibe etwas von der Kräuter-Nuss Mischung geben und einen kleinen Klecks Honig.

Rote Bete Risotto

Wenn der Reis schon ein fast gar, aber noch ein wenig bissfest ist, die geriebene Rote Bete dazu geben. Alles gut miteinander verrühren. Den geriebenen Parmesan, Salz und Pfeffer hinzugeben und alles noch einmal gut verrühren. Wenn nötig noch ein wenig Wasser hinzugeben und alles noch einmal ein paar Minuten köcheln lassen, bis der Risotto Reis fertig ist.

Parallel dazu, den Käse in den Ofen geben.

Zum Schluss, den Risotto auf einem Teller anrichten, etwas Rucola darüber geben und ein paar von den Rote Bete Würfeln. Dann 3-4 warme Ziegenkäse Scheiben aus dem Ofen nehmen und auf den Salat legen.

Fertig! Lasst es euch schmecken.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.