Paleo im Alltag

Paleo im Alltag – praktische Tipps

Ohja…ich gebe zu, Paleo im alltäglichen Leben kann anstrengend sein. Alles fängt mit dem Lunch am Montag an. Die Arbeitskollegen, wollen zum Sushi-Mann um die Ecke, oder mal wieder schnell eine leckere Pizza bestellen. Wenn du noch in der Anfangsphase bist, heißt es jetzt „Stark sein“. Wie kannst du also Paleo im Alltag leben?

Die Wahrheit ist, Vorbereitung ist alles. Seit dem ich Paleo lebe, koche ich für eine türkische Großfamilie.  Mit 500 Gramm Hackfleisch kann ich nichts anfangen. 1,5 Kg sind genau mein Ding. Ich koche vor. So bin ich in der Regel zum Lunch immer versorgt. Spätestens beim Essen zahlt sich die Vorbereitung aus. Es schmeckt super, du fühlst dich super und hängst nicht, wie die anderen nach ihrer Pizza, total durch. Außerdem kannst du darauf gefasst sein, beim Essen eine Menge neidischer Blicke zu ernten. Denn eigentlich, würde der halbe Tisch gerne mit dir sein Essen tauschen.

Paleo im Alltag
Paleo im Alltag – Dinner

Puhh, der Lunch ist geschafft. Aber jetzt, oh Gott… verabredet zum Abendessen und Dinks mit der besten Freundin oder den Kumpels. Was tun?

 Dinner Dates

Nur die Ruhe, auch das funktioniert. Fall Back ist bei mir immer ein Salat mit Thunfisch, Hähnchen oder Rind mit Öl. Die meisten Restaurants führen allerlei dieser Salate und sind auf Wünsche, wie „bitte ohne Mais“ oder „ohne Dressing und Brot“ vorbereitet. Es gibt aber auch meist diverse Alternativen zum Salat. Zunächst ist es immer möglich Beilagen, wie Reis oder Nudeln gegen Gemüse oder Salat zu tauschen. Früher habe ich mich bei meinen Änderungswünschen oft schlecht gefühlt. Aber letztendlich ist es nichts vollkommen Utopisches, was ich verlange und wenig Arbeit, die Reisbeilage gegen eine bisschen Grünes zu tauschen.

Drinks. Wasser?! Tee?! Immer nur Wasser und Tee? Ja, Alkohol ist nicht gut für dich. Aber es gibt auch hier bessere und schlechtere Wahlen, die du treffen kannst. Lass die Cocktails und Longdrinks sein. Ganz ehrlich, wenn du 100% Paleo isst, aber bei den Getränken regelmäßig inkonsequent bist, nützt dir deine Ernährungsumstellung gar nichts, (befindest du dich also gerade in deiner 30 Tage Challenge, gibt es für dich nur Wasser und Tee). Mal abgesehen von dem Alkohol, ist an all diesen Getränken Zucker ohne Ende. Bist du Wenn du unbedingt ein Gläschen trinken möchtest, greif am besten zum Wein. In Maßen und nicht in Massen 😉

Fazit

Also don´t Panic! Alles halb so schlimm. Paleo im Alltag kann funktionieren.

Aber bei allem, musst du entscheiden, wie streng du deine Ernährungsweise leben möchtest. Denk immer daran Essen soll Spaß machen und keine Selbstgeißelung sein 😉

 

  • Comments

  • Sophie

    Toller Blog und schöne Fotos!
    Ich find die Einstellung, die Tipps und Rezepte, die du vermittelst, super. 🙂
    Liebe Grüße
    Sophie

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP