Not Another Diet

Food - Fitness - Lifestyle
Eierbecher aus Beton
DIY Lifestyle

Oster DIY – Eierbecher aus Beton zum Selbermachen

Zurzeit bin ich total im Bastel-Fieber und probiere lauter neue Sachen aus. Für Ostern wollte ich unbedingt eine tolle Deko haben, die jenseits von Kunterbunt und Kitsch ist und was soll ich sagen? So einfach ist das gar nicht. Denn leider sieht es auch in den Geschäften bunt und wild aus. Deswegen bin ich ein wenig kreativ geworden.

Selbstgemachte Eierbecher aus Beton – das klingt erst einmal nicht besonders sexy, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das Beste ist, dass auch die Herstellung easy peasy ist und du die Eierbecher so zeitlos gestalten kannst, dass sie auch noch nach Ostern ein echter Hingucker sind.

Alles was du brauchst bekommst du entweder in einem Bastelladen oder bei Amazon. Diese Utensilien sollten auf deiner Einkaufsliste stehen:

  • Bastelbeton (Bsp. hier)
  • Acrylfarben
  • Pinsel
  • Schleifpapier

Außerdem brauchst du:

  • Ein wenig Öl
  • Förmchen – Ich habe Muffinformen aus Silikon genommen, du kannst aber auch Papp-, Plaste- oder andere Behälter nehmen.
  • Eier

Und so gehts….

Eierbecher aus Beton - Schritt 1
Eierbecher aus Beton – Schritt 1

1. Schritt – Beton mischen

Als erstes rührst du den Beton an. Ich habe für 6 kleine Eierbecher ca. 350 gr. Beton mit Wasser angerührt. Die genau Anleitung dazu findest du auch auf Verpackung des Betons. Wichtig ist, dass die Masse schön gleichmässig ist und nicht zu wässrig.

Eierbecher aus Beton - Schritt 3
Eierbecher aus Beton – Schritt 2

2. Schritt – Formen gießen

Am besten geeignet sind sicher Silikonformen. Aber es gehen auch andere Materialien. Bevor du den Beton in die Formen lässt, solltest du sie vorher noch mit Öl einstreichen. So bekommst du den harten Beton später besser aus der Form gelöst. Jetzt kannst du den Beton in die Form lassen. Um Bläschen zu vermeiden, klopfe die Form ein paar Mal leicht auf den Boden.

Danach platzierst du mittig in der Form ein Ei und drückst es so weit rein, dass es von alleine darin stehen kann – wie in einem Eierbecher eben. Danach kannst du das Ei wieder entfernen und der Beton kann die nächsten Stunden trocknen.

Eierbecher aus Beton - Schritt 4
Eierbecher aus Beton – Schritt 3

3. Schritt – Eierbecher aus Beton abschleifen

Ist der Beton fest, kannst du den Beton aus den Formen herauslösen und noch ein bisschen an der Luft trocknen lassen. Danach gehst du mit dem Schleifpapier über alle Flächen und kanten und gleicht kleine Unebenheiten aus.

Tipp: Sollten sich doch kleine Bläschen oder Lücken gebildet haben, dann rühre noch einmal ein wenig Beton an und verstreiche ihn mit den Fingern über alle Flächen. Erneut austrocknen lassen und danach mit dem Schleifpapier bearbeiten.

Eierbecher bemalen
Eierbecher bemalen

4. Schritt – bemalen

Nun sind deine Beton Eierbecher bereit für ein wenig Farbe. Ich habe meine mit Gold, Kupfer und Bronze bemalt, ganz dezent, so dass ich sie auch nach den Feiertagen immer wieder verwenden kann. Schön fände ich zu den grauen Beton aber auch Pastell Farben.

Fertig!

Ich wünsche Dir frohe Ostern!

P.S.: Wenn du dazu noch die passenden Eier, wie auf dem Bild hier unten haben möchtest, klick hier.

Eierbecher aus Beton
Eierbecher aus Beton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.