Herbst Porige mit Pflaumen und Apfel

Herbst Porridge mit Pflaumen und Apfel

Mittlerweile wird es draußen immer kühler und manchmal etwas ungemütlich. Zeit für warmen Tee auf der Couch und warmes Porridge zum Frühstück. Eine außerordentlich gute Sache an dieser Jahreszeit ist außerdem, dass jetzt Pflaumen Saison haben. Denn die mag ich unheimlich gerne.

Warmes Porridge
Warmes Porridge

Zutaten für eine Portion

150 ml. Mandelmilch
1 EL Agavendicksaft
2 Prisen Vanille
8 EL (gehäuft) Schmelzflocken oder Haferflocken

Für das Topping
etwas Butter
2 Pflaumen
1/2 süßen Apfel
6 Paranüsse
1 TL Agavendicksaft
Prise Zimt

Apfel-Pflaumen Porridge
Apfel-Pflaumen Porridge

Zubereitung Herbst Porridge mit Pflaumen und Äpfeln

In einem kleinen Topf die Mandelmilch zusammen mit der Vanille und den Agavendicksaft erhitzen, bis es kurz aufkocht. Danach die Haferflocken hinzugeben, nochmals kurz aufkochen lassen, den Topf vom Herd nehmen, umrühren und alles zugedeckt stehen lassen, bis der Rest fertig ist.

Die Paranüsse mit einem Messer hacken, parallel schon mal eine kleine Pfanne erhitzen. Wenn sie heiß genug ist, die Paranüsse mit einem Teelöffel Agavendicksaft anbraten und karamellisieren. Parallel die Pflaumen und den Apfel in Würfel schneiden.

Die Nüsse in einer kleinen Schale beiseite stellen und in der selben Pfanne ein stück Butter erhitzen. Dann das geschnittene Obst darin anbraten und den Zimt hinzugeben.

Zum Schluss alles in einer Schüssel anrichten. Fertig!

Lasst es Euch schmecken,

Cati

  • Comments

  • Anni Pastel

    Oh Gott, das sieht unglaublich Lecker aus. Da werde ich wohl Heute noch mal einkaufen gehen müssen.

    • Cati
      Cati

      Probier es mal aus und sag mir gerne, wie du mit dem Rezept klar gekommen bist und wie es dir geschmeckt hat. 🙂

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP