Spinat Salat mit Lachs

Fruchtiger Mango-Spinat-Salat mit Lachs

Noch knapp 9 Tage bis Heiligabend. Egal wo man im Netz rumsurft, überall begegnen einen Rezepte für Vanille Kipferl, Gänsebraten, Plätzchen oder Lebkuchen…und ganz ehrlich, ich habe davon auch schon reichlich konsumiert in den letzen Paar Wochen. Deswegen musste ich mir dringend mal wieder ein bisschen Healthy Food gönnen. Also gibt es heute mal Salat. Der schmeckt ja nicht nur im Sommer…nein, auch um diese Jahreszeit 😉

Tja und was soll ich sagen, meine Kreation fand ich so gelungen, dass ich sie unbedingt mit euch teilen möchte.

Spinat Salat mit Lachs

Die wesentlichen Zutaten sind: Spinat, Mango, Avocado und Granatapfel. Das könnte man jetzt auch einfach in den Mixer hauen und man hätte einen wunderbaren grünen Smoothie. Aber ich möchte einen Salat und mit ein bisschen Geschnippel bekomme ich den auch. Nach ungefähr 15 Minuten Aufwand kann man sich an einer reichhaltigen Vitaminbombe erfreuen. Perfekt geeignet für ein leichtes Mittag- oder Abendessen.

Salat mit Spinat und Lachs

Zutaten für 2 Portionen

2x 100-150 gr. Lachs
100 gr. Babyspinat (ca. 2-3 Hände voll)
1 reife Mango
2 Avocados
1/4 Granatapfel
10 gr. Koriander (kleines Bund)
1/2 Limette
1 EL Weißer Balsamico Essig
2 EL Öl nach Wahl
1 TL Honig oder Kokosblütenzucker
Salz & Pfeffer

Zubereitung fruchtiger Mango-Spinat-Salat mit Lachs

Den Lachs waschen und hinterher mit Küchenpapier abtupfen. Danach den Lachs erst mit der haut nach oben ca. 3 Minuten anbraten, umdrehen und noch einmal von der anderen Seite ca. 2 Minuten anbraten. Der Lachs ist gar, wenn der sich ganz leicht mit der Gabel teilen lässt. Ist er noch nicht durch, einfach einen Deckel auf die Pfanne legen alles bei Seite stellen und ein paar Minuten nachgaren lassen.
Parallel zum Anbraten kannst du schon den Spinat waschen und in eine Schüssel geben. Danach die Mango schälen und in
Würfel schneiden, genau so, wie die Avocados. Die schönste Aufgabe ist sicher die Kerne aus dem Granatapfel zu lösen…aber was tut man nicht alles 😉 Die Korianderblätter vom Stiel lösen und klein schneiden.

Alles zusammen in die Schüssel mit dem Spinat gebenDen Saft der halben Limette drüber träufeln, den Essig, Öl und Honig hinzugeben. Alles gut miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach dem, wie saftig deine Limette ist, desto sauerer ist natürlich dein Salat. Ist es dir zu sauer, kannst du noch ein wenig Honig hinzugeben. Aber pass auf, die Mango gibt auch sehr viel Süße an den Salat ab.

Zum Schluss den Salat auf zwei Schüsseln oder Teller aufteilen und den Lachs dazu anrichten.

Lasst es euch schmecken!

  • Comments

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP