Chiapudding mit Granatapfel

Hello Superfood – Chiapudding mit Granatapfel

Chiapudding mit Granatapfel
Chiapudding mit Granatapfel

Chia ist wohl eines der gehyptesten Superfoods, die es derzeit zu kaufen gibt. Während man vor anderthalb Jahren Chiasamen nur in Bioläden und Reformhäusern kaufen konnte und der Mainstream noch nie davon gehört hatte, ist Chia inzwischen fast jedem geläufig und in nahe zu jedem Super- oder Drogeriemarkt erhältlich.
Warum aber werden die kleinen dunklen Körner als Superfood emporgehoben? Chiasamen haben einen ungewöhnlich hohen Anteil an Antioxidantien, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und Omega 3 Fettsäuren. Sie helfen die Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, sind durch die Ballaststoffe verdauungsfördernd und können gegen Sodbrennen eingesetzt werden. Dazu kommt, dass die Samen sehr sättigend sind. Hört sich doch sehr bekömmlich und gesund an, oder?

Im Allgemeinen kannst du den Chippudding mit verschiedenen Toppings kombinieren. Da ich aber Granatapfel liebe, hier mein Rezept mit der süß-säuerlichen Frucht.

Chiapudding mit Granatapfel
Chiapudding mit Granatapfel

Zutaten 1 Portion

1/2 Glas Mandelmilch ((150 ml)
2 EL Chaisamen
1 Prise gemahlene Bourbon Vanille
Stevia o. Honig nach Bedarf zum Süßen (Ich persönlich verzichte hier auf Süßungsmittel, da die Früchte meisten süß genug sind)
1 EL Mandelmus
1/4-1/2 Granatapfel

Zubereitung Chiapudding mit Granatapfel

Alle Zutaten für den Chiapudding gut verrühren und mind. für 1 Stunde ruhen lassen. Ich mache das oft über Nacht, dann ist der Pudding zum Frühstück fertig. Nach dem Quellen noch einmal gut verrühren. Danach nur noch das Topping über den Pudding verteilen und fertig ist die kleine Köstlichkeit.

 

  • Comments

  • Jasmin

    Mhhh… Das sieht ja toll aus, liebe Cati! Steht schon auf meiner Frühstücksliste ♥ Hab noch einen tollen Tag du WunderVolle! xoxo Jasmin http://www.dein-homespa.com

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP